Viele sind mit dem Begriff “Coaching” vertraut, aber “Systemisches Businesscoaching” kennen die wenigsten Menschen.

Was ist systemisches Businesscoaching?

Einfach erklärt, eine gesamtheitliche Betrachtung der Situation und auch der Umwelt des jeweiligen Mitarbeiters, Führungskraft und Unternehmens.

Warum ist systemisches Businesscoaching ein wichtiger Baustein des Change-Managements?

Einer der Kernaufgaben unserer Unternehmensberatung ist es u.a., die Prozesse zu optimieren, sodass Ihre die Mitarbeiter durch den Wandel leistungsfähiger werden. Die Prozessoptimierung und auch die Digitalisierung sind beides wesentliche Bausteine der technischen Veränderung, um aus der Komfortzone zu entkommen. Meistens reicht es nicht aus, nur Prozesse oder Aufgaben neu auszurichten, sondern das Team muss auf die Veränderungen vorbereitet und begleitend unterstützt werden. In den letzten Jahren ist uns immer wieder aufgefallen, dass Abteilungen und deren Mitarbeiter, die eigentlich zusammenarbeiten sollten, auseinandergedriftet sind. Dadurch kann der Wandel nicht erfolgreich umgesetzt werden.

Was tun, wenn viele Prozesse bereits verbessert worden sind und es dennoch keine spürbaren Veränderungen gibt?

Genau hier setzt ein systemischer Businesscoach an. Er analysiert die Situation des Change-Managements mit verschiedenen Methoden, um herauszufinden, welche Probleme im Unternehmen im Zusammenhang mit der Veränderung vorhanden sind.  Die wichtigsten Themen werden gezielt mit Mitarbeitern, Führungskräften und ganzen Abteilungen bearbeitet. Dazu werden auch hier verschiedene Methoden angewendet, um dem Personal eine Selbsthilfe anzubieten, um die Probleme selber nachhaltig lösen zu können.

Jetzt ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren!